Rollenspiele

A nu bessane Seitn ois d'letzte
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Beverlys Zimmer

Nach unten 
AutorNachricht
Chef
Admin


Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 21.03.14

BeitragThema: Beverlys Zimmer   Di Dez 05, 2017 7:42 am

[/url]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ktlkrs.forumieren.net
Beverly Wayne

avatar

Anzahl der Beiträge : 20
Anmeldedatum : 04.12.17

BeitragThema: Re: Beverlys Zimmer   Di Dez 05, 2017 8:46 pm

Beverly kam her und legte sich schlafen. Am nächsten Morgen machte sie sich wie gewohnt fertig und ging zur Schule. Die Gedanken vom Vortag ließen sie einfach nicht los und so mied sie Jared in der Schule. Sie war ihm wahnsinnig dankbar, dass er sie dort rausgeholt hatte, wer weiß, was die anderen mit ihr getan hätten, oder ob jemand ihre Flügel gesehen hätte. Glücklicherweise traf sie ihn nicht und wenn doch, dann verschwand sie eiligst.

Nach der Schule verabschiedete sie sich von ihrer Freundin und ging Heim. Zuhause warteten ihre Eltern schon, dass sie kam. Ihr blieb nicht mehr viel Zeit sich fertig zu machen. Heute wurde ihre Schwester 16 Jahre alt, ein Grund zu feiern. Leider konnte sie deshalb auch nicht zum Schulball gehen, obwohl sie schon ein wenig Lust dazu hatte. Nun zog sie sich schnell um und schminkte sich so wenig, wie sie es immer tat und sie verschwanden gemeinsam in die Feenwelt.

Sie war froh, dass sie mitgegangen war, aber ihre Gedanken waren auch bei Hanna, die mit ihrem Freund auf diesem Ball war. Es wäre noch toller gewesen, wenn ihre Brüder auch dort gewesen wären, doch die konnten leider nicht kommen. Auf sie hätte sie sich am meisten gefreut.

Gerade, als sie in ihren Gedanken vertieft war, fiel ihr ein, dass sie wichtige Mitschriften in der Schule vergessen hatte, die sie noch zum Lernen brauchte.

"Mom", sagte sie und ging zu ihr hin, "Mir ist gerade eingefallen, dass ich meine Sachen zum Lernen in der Schule vergessen habe! Darf ich sie bitte holen? Wir schreiben nächste Woche eine Arbeit. Danach würde ich auch schon nach Hause gehen und anfangen zu lernen! Ich verspreche es dir, ich will nur die Sachen holen!"

Zuerst überlegte ihre Mutter einen Augenblick lang, aber dann nickte sie. Es freute sie, dass ihre Tochter offenbar doch nicht so verändert war, wie sie angenommen hatten. Sie wussten, dass so etwas schnell gehen konnte, aber wer wünschte sich schon solche Veränderungen für sein eigenes Kind.

"Geh, und danach gehst du sofort nach Hause!"

"Ja, danke Mum", sagte sie und gab ihr einen Kuss auf die Wange. Sie verabschiedete sich von ihren Verwandten und von ihrer Schwester. Dann verließ sie die Party.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Beverlys Zimmer
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Tsunas Zimmer
» Was tun gegen Ameisen im Zimmer
» Zimmer Nummer 314
» Zimmer 01 - Takeru, Mitsuki
» Zimmer 211

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiele :: Wohnungen und Häuser :: Haus der Familie Wayne-
Gehe zu: