Rollenspiele

A nu bessane Seitn ois d'letzte
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Wohnzimmer

Nach unten 
AutorNachricht
Klaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 26.05.14

BeitragThema: Wohnzimmer   Di Jul 14, 2015 8:29 pm



Nachdem Klaus Caroline und noch ein paar andere Leute getötet hatte, kam er nach Hause und gönnte sich ein paar Drinks.

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Niklaus Mikaelson | 25 years old

Ur-Vampir/Werwolf (Hybrid) | Kräfte s. P.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caroline Forbes

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 01.04.14

BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Di Jul 14, 2015 8:38 pm

Endlich hatte es Caroline geschafft. Sie fühlte sich viel stärker als sonst, auch hatte sie noch nie so einen guten Geruchssinn. Alles hatte sich verändert, sie konnte sogar im dunkeln gut sehen. Jetzt stand sie vor der Tür und öffnete sie einfach. Sie kam immer näher. Ihre Nase brachte sie jetzt ins Wohnzimmer. Die Tür stand offen und sie konnte Klaus dort sehen. Blutverschmiert stand sie jetzt im Wohnzimmer.

"Was hast du mit mir gemacht?", fragte sie ihn böse.

Jetzt hatte sie gerade Lust ihn zu töten.

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Caroline Forbes | 22 years old

Mensch | Gut | Schülerin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Klaus Mikaelson

avatar

Anzahl der Beiträge : 9
Anmeldedatum : 26.05.14

BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Di Jul 14, 2015 8:55 pm

Nicht lange hatte er seine Ruhe, denn da kam sie auch schon wieder. Er hatte nicht gewusst, dass sie Vampirblut in sich hatte, also hatte er auch nicht damit gerechnet, dass sie ein Vampir werden würde.

"Sieh mal einer an. Du überraschst mich jetzt wirklich", sagte er und stellte sein Glas ab. Dann ging er auf sie zu und begutachtete sie. Sie war blutverschmiert und offensichtlich auch verwirrt. Das könnte man ja auch verstehen, aber ihm war das eigentlich egal. Wieso sollte es ihn auch interessieren. Doch dann kam ihm ein Gedanke, was, wenn er sie einfach zu seinen Gunsten verwenden konnte? Wenn sie erst einmal von einem Menschen getrunken hatte und er sie lehrte sich weiterhin von Menschenblut zu ernähren, dann wäre sie so wie er. Das war eine gute Idee.

"Ich habe dir das Blut aus dem Körper gesaugt und dich somit getötet. Doch anscheinend hattest du noch Vampirblut in deinem Körper, deshalb bist du noch nicht ganz tot. Erst wenn du jetzt noch Menschenblut trinkst, dann bist du ein Vampir. Wenn du es aber nicht tust, dann wirst du sterben. Und zwar richtig. Du hast also die Wahl, ob du weiterleben willst, oder sterben."

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Niklaus Mikaelson | 25 years old

Ur-Vampir/Werwolf (Hybrid) | Kräfte s. P.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Caroline Forbes

avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Anmeldedatum : 01.04.14

BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Di Jul 14, 2015 9:14 pm

Als Klaus sie bemerkte, stellte er sein Glas ab und ging auf sie zu. Er begutachtete sie und gab ihr eine Antwort darauf.

"Ich will zu keinem Monster werden, da sterbe ich lieber quallvoll."

Noch nie hatte sie so einen Zorn auch jemanden gehabt, aber dieses mal hatte es wirklich jemand geschafft. Zwar hatte sie ihr Leben geliebt doch jetzt konnte sie nicht mehr so weiterleben.

Caroline ging auf ihn zu und knallte ihm eine mit voller Wucht.

<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Caroline Forbes | 22 years old

Mensch | Gut | Schülerin
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wohnzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Wohnzimmer
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wohnzimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rollenspiele :: Wohnungen und Häuser :: Mikaelson Villa-
Gehe zu: